Albert Priester

Geboren: 20.10.1870, Leitmeritz (Böhmen)

Gestorben: Datum nicht bekannt, Ort nicht bekannt

Wohnorte

Leitmeritz (Böhmen)
Augsburg, Mittlerer Graben
Augsburg, Frohsinnstraße 21
Augsburg, Haunstetter Straße 19

Biografie

Diese Biografie wird erarbeitet.

Orte der Verfolgung

Deportation
am 31. Juli 1942
von München-Milbertshofen
nach Theresienstadt

Weitere Informationen

Aloisa Priester, geb. Stein

Geboren

11.09.1870

Gestorben

11.01.1943

Letzter freiwilliger Wohnort

Diese Biografie wird erarbeitet.

http://www.statistik-des-holocaust.de/II21-2.jpg
(aufgerufen am 01.12.2016)

Gernot Römer (Hg.), „An meine Gemeinde in der Zerstreuung“. Die Rundbriefe des Augsburger Rabbiners Ernst Jacob 1941-1949 (Materialien zur Geschichte des Bayerischen Schwaben, Bd. 29), Augsburg 2007.